Kirche St- Josef - Holzkirchen

Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016

Referenznachweis

Projektname Neubau Pfarrzentrum Holzkirchen und Neubau Kirche St. Josef, Holzkirchen
Sparte Baumeister
Auftraggeber Erzbischöfliches Ordinariat München
Ansprechpartner - Auftraggeber IMP Ingenieure GmbH, München
Auftragssumme 970.000,- €
Zeitraum Leistungserbringung Oktober 2015 bis Mai 2016
Leistungsdaten Die katholische Kirche St. Josef aus dem Jahr 1962 musste aufgrund statischer Schäden im Dachtragwerk, verursacht durch den schlechten Baugrund, abgerissen werden.
Vor Errichtung der Fundamente für die neue Kirche samt Sakristei erfolgte die Baugrundverbesserung mittels 610 Rüttelstopfsäulen.
Aufgrund des elliptischen Grundrisses ist keine standardisierte Schalung oder Schallehre möglich. Der Grundriss ist mit 32 unterschiedlichen Achsen und Winkelabweichungen sehr kompliziert. Die Fundamente stellen die Grundlage für den darauffolgenden Leimbinderbau/ Holzbau dar. Die Nahwärmeleitungen für alle 3 Bauabschnitte werden ebenfalls von der Fa. Pfeiffer hergestellt.
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
Kirche-St-Josef-Holzkirchen-2016
12-16-kirche-st-josef
12-16-kirche-st-josef
12-16-kirche-st-josef
Oberaustraße 18
D - 83026 Rosenheim
T: +49 8031 4402 0
F: +49 8031 4402 925