Neubau Kuhn-Baumaschinen

Projektnachweis

Projektname Betriebsanlage Kuhn Baumaschinen, Josef-Neumeier-Str. in Hohenlinden
Sparte Schlüsselfertigbau
Auftraggeber Kuhn Vermögensverwaltungs GmbH
Ansprechpartner Auftraggeber Martin Jagersberger
Auftragssumme 2.570.000 €
Zeitraum Leistungserbringung Oktober 2013 – Oktober 2014
Leistungsdaten Rohbau:
- ca. 160 to Betonstahl
- ca. 1.750 m3 Beton
- ca. 8.500 m3 Erdbewegung

Ausbau:
- Dachdeckungsarbeiten
- Fassadenarbeiten
- Fensterarbeiten
- Trockenbauarbeiten
- Estricharbeiten
- Fliesenarbeiten
- Malerarbeiten
- Metallbauarbeiten
- Innen- und Außentüren
- Außenanlagen
spatenstich-kuhn
vlnr.: Mag. Andreas Kuhn, GF Kuhn Holding Gesellschaft m.b.H.; Alexander Chalkas, GF Kuhn-Baumaschinen Deutschland GmbH; Ludwig Maurer, Bürgermeister von Hohenlinden; Günter Kuhn, Firmengründer und Eigentümer; Martin Jagersberger, GF Kuhn-Baumaschinen Deutschland GmbH

Mit besonderer Freude erfolgte am 09. Oktober 2013 der Spatenstich der neuen Firmenzentrale von KUHN – Baumaschinen Deutschland GmbH.

„Die neue Zentrale entsteht auf einer 13.000 m² großen Fläche im Gewerbegebiet von Hohenlinden bei München mit einer Nutzfläche von 5000 m². Das Investitionsvolumen beträgt mehr als 7 Mio. €“, berichtet Martin Jagersberger, GF Finanzen.

„Unsere neue Firmenzentrale wird mit Sicherheit zu den modernsten Baumaschinen-Betrieben in Deutschland zählen“, ist sich Alexander Chalkas, GF Vertrieb, sicher.
Herr Chalkas ist richtig begeistert, wenn er die Vorzüge der geplanten Werkstatt schildert.

Technische Daten zur Werkstatt
Mit der neuen Halle wird Kuhn Baumaschinen die Zahl der Stellplätze vervielfachen. Es können somit mehr Maschinen als zuvor gleichzeitig durchgecheckt, konfiguriert oder in Stand gesetzt werden. Die geplante Halle ist aber nicht nur größer sondern auch deutlich höher als die alte. „ Wir können nun unsere Großgeräte wesentlich effizienter warten.“

Ersatzteillager
„Weiters wird ein großzügiges Ersatzeillager eingerichtet. Wartungs-, Reparatur- sowie Verschleißteile finden hier Platz um den Ansprüchen unserer Kunden zu entsprechen.
96 % Verfügbarkeit sprechen für sich! - freut sich Georg Braun, Leiter Ersatzteillager,
stolz mitzuteilen. Der hohe Anspruch bei KUHN an die eigene Qualität für unsere Kunden schlägt sich in der Unternehmensphilosophie nieder, ganz nach unserem Motto: „UNSERE LEISTUNG ist IHR ERFOLG“

Schulungs-Kompetenz-Zentrum
Es werden Schulungsräume mit allen technischen und modernsten Finessen eingerichtet. Die regelmäßige Ausbildung und Weiterbildung von Mitarbeitern stellt einen wichtigen Grund für die Entwicklung der KUHN Gruppe dar.
Auch für den Nachwuchs ist gesorgt. Das Unternehmen bildet Lehrlinge als Monteure aus. „Die Jugend ist unsere Zukunft“

Verwaltungsgebäude
Auf 3 Etagen sind die Fachabteilungen Service, Reparatur, Ersatzteilverkauf, Produktmanagement und Verkauf zu finden. Die Zentrale EDV Abteilung wird ebenfalls in der neuen Firmenzentrale eingerichtet. Moderne Sozialräume stehen den Mitarbeitern zur Verfügung.

Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Der Gebäudekomplex wird mit einer umweltfreundlichen Hackschnitzelheizung beheizt. Werkstätten und Ersatzteillager sind mit Fußbodenheizungen ausgestattet, die eine gesunde Arbeitsumgebung in der kalten Jahreszeit gewährleisten. Die Waschhalle wird ressourcenschonend über eine Regenwasserzisterne versorgt.

„Unser Maßstab sind die Anforderungen unserer Kunden. Wir wollen höchste Qualität auf allen Ebenen bieten: Produktqualität, Beratungsqualität, Betreuungsqualität, Servicequalität“, sagt Andreas Kuhn

Es gibt bereits aktuelle Bilder zum Baufortschritt (Stand Juni 2014):

kuhn-hohenlinden
kuhn-hohenlinden-07-2014
Kuhn Hohenlinden
Oberaustraße 18
D - 83026 Rosenheim
T: +49 8031 4402 0
F: +49 8031 4402 925